Faie Handelsgesellschaft

REFERENZEN:

Unternehmensdarstellung

Die Faie Handelsgesellschaft mbH beschäftigt sich seit 1964 mit dem Katalogversand von landwirtschaftlichen Bedarfsartikeln. Seit fast 50 Jahren ist Faie im Dienste der Landwirtschaft tätig und mit Europas umfangreichstem Versandprogramm für die Landwirtschaft das führende Unternehmen und die Nr. 1 bei den Kunden.

Projektanforderung

Die Firma Faie beliefert Europaweit Landwirte mit unterschiedlichsten Gütern für die Landwirtschaft. Da die Produkte in Ihrer Form, Gewicht und Größe sehr unterschiedlich ausgeprägt sind, war es wichtig eine Lösung zu entwickeln die allen Anforderungen entspricht. Da im gesamten Bereich Kommissionierungen stattfinden, wurde die Anlage mit einem maximalen Geräuschpegel von 70dB ausgeführt. Heute läuft die Behälterförderanlage einwandfrei und bestätigt täglich die Entscheidung das Projekt mit Lösungen der Firma KLATT umgesetzt zu haben....

„Die Behälterförderanlage von KLATT trifft genau unsere Anforderungen. Im Hinblick auf unser zukünftiges Wachstum konnten bereits heute Lösungen mit bedacht werden. Für die gute Zusammenarbeit möchten wir uns bedanken.“ (Hr. Harald Steinbichler/Leitung Logistik - Faie HandelsgmbH)

Faie Handelsgesellschaft mbH Vöcklabruck / Österreich

Die Behälterförderanlage wurde mit der größten Sorgfalt auf zukünftige Entwicklungen des Versandgeschäftes geplant und ausgeführt. Damit künftige Änderungen schnell und kosteneffizient umgesetzt werden können.

Rollenförderer, Staurollenförderer, Rollenbahn, Kurvenrollenförderer, Heber, Riemenausschleuser, Riemenumsetzer, Gurtförderer, Pusher, Handscanner (8 Stk. vollautomatische und 5 Stk. Handscanner), Sicherheitstechnik / Zutrittskonzepte (5 Sicherheits- Notauskreise), Schutzzäune, Rammschutz, Dienstleistungen / Montage, IBN, Projektmanagement, Einschulung des Kunden für die Anlage

600 Behälter/Std, maximal 70dB, maximale Gewichtsbelastung von 75kg, Lichtschrankengesteuertes Stausystem, bürstenlose 24V Trommelantriebe, Ausführung Großteils in Aluminium

Steuerung der Fördertechnik (SPS), Materialflussrechner (SAP), Lagerverwaltungsrechner (SAP), Die Funktion der Anlage wird durch eine speicherprogrammierbare Steuerung mit zentraler E/A- und dezentraler E/A-Ebene realisiert.