BEHÄLTERFÖRDERANLAGEN:

Rollenförderer ermöglichen es, den innerbetrieblichen Warenfluss kosteneffizient zu vereinfachen. Sie dienen dem horizontalen Transport von Fördereinheiten. Um eine maximale Stabilität sicher zu stellen, werden der Grundrahmen und die Querdistanzen aus stranggepresstem Aluminium, mit 4mm Wandstärke, gefertigt und verschraubt. Die Seitenführungen können im Profil integriert sein oder als zusätzliche Führung oberhalb des Gerüsts aufgebaut werden (z.B. bei konischen Behältern). Ein 40mm breiter Flachriemen treibt jede einzelne Förderrolle über Kunststoff-Andrückröllchen an.

Aufgrund der Vertikal justierbaren Unterstützungen/Abhängungen kann der Rollenförderer ideal den baulichen Umgebungsbedingungen oder den angrenzenden Förderern angepasst werden.

Alle Einzugsstellen werden gemäß Maschinenrichtlinie und sonstigen geltenden EN-Normen abgesichert.